Schiffsunfall in Duisburg Reederei gibt menschliches Versagen als Grund für Havarie an

Duisburg · Ein Lotse soll an Bord des Schiffes einen Fehler gemacht haben, der am Dienstagabend zu dem Zusammenprall mit dem Brückenpfeiler der A42 führte. Einen technischen Defekt schloss die Reederei-Chefin im Gespräch mit unserer Redaktion aus.

Kapitän hat sich einen Anwalt genommen

(cbo)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort