1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Salvator-Kantor Marcus Strümpe richtet Orgelführungen im Internet aus

Coronavirus in Duisburg : Kontaktlose Orgelführung - im Netz

Egal, ob Karfreitagskonzert oder Orgelführung - Marcus Strümpe macht das auch in kontaktlosen Corona-Zeiten möglich. In einem eigenen YouTube-Channel.

Salvator-Kantor Marcus Strümpe (Foto: Reinsch) nimmt jetzt während der kontaktlosen Zeit Interessierte auf eine Orgelführung im Internet mit. Nach dem Einführungsteil hat er inzwischen auch die beiden anderen Folgen, die sich um die Kuhn-Orgel drehen, aufgezeichnet. In insgesamt rund 20 Minuten berichtet er sehr kompetent und unterhaltsam von Registern, Pfeifen, Manualen, dem Schwellwerk und den Zungen. Er nimmt sogar ins Innere des Instrumentes mit und lässt die Orgel imposant erklingen. Zu finden sind die Videos auf youtube.com im Kanal „Salvatorkirche Duisburg“ (https://www.youtube.com/channel/UC0ca-LfUk8tgGq2x92Fe5ZQ). Dort können sich Salvator-Fans auch das Karfreitagskonzert anhören und ansehen, das Gregor Finke, Bariton, Tonio Schibel, Violine, Friedemann Pardall, Cello, und Marcus Strümpe, Orgel, in dem Gottteshaus gegeben und ebenfalls fürs Netz aufgezeichnet haben.

(RP)