Duisburg RP-Publikumspreis für "Inschallah"

Duisburg · Mit der Vergabe von fünf Preisen ging am späten Samstagabend die 41. Duisburger Filmwoche zu Ende, bei der "Dokumentarfilme in ihrer besten Form präsentiert wurden, so Festival-Leiter Werner Ruzicka.

 Per Videobotschaft bedankten sich Antje Kruska und Judith Keil für den von der Rheinischen Post gestifteten Publikumspreis. Mit den Berliner Filmemacherinnen freute sich Festivalleiter Werner Ruzicka.

Per Videobotschaft bedankten sich Antje Kruska und Judith Keil für den von der Rheinischen Post gestifteten Publikumspreis. Mit den Berliner Filmemacherinnen freute sich Festivalleiter Werner Ruzicka.

Foto: till wefelnberg
 Imam Sabri möchte seine Botschaft des Ausgleichs in die Welt tragen. Szene aus dem preisgekrönten Film "Inschallah".

Imam Sabri möchte seine Botschaft des Ausgleichs in die Welt tragen. Szene aus dem preisgekrönten Film "Inschallah".

Foto: filmwoche
 Von Tieren und Menschen erzählt der (fast) gleichnamige Film.

Von Tieren und Menschen erzählt der (fast) gleichnamige Film.

Foto: Filmwoche
(pk)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort