Duisburg: Rewe-Markt: Neue Details

Duisburg : Rewe-Markt: Neue Details

1100 Quadratmeter Verkaufsfläche soll der neue Rewe-Markt an der Schulstraße 4 haben und insgesamt, mit Lagerräumen und Büros, eine Nutzfläche von 1500 Quadratmetern.

Das geht aus einer Vorlage der Verwaltung hervor, die der Bezirksvertretung Homberg / Ruhrort / Baerl in ihrer nächsten Sitzung am Donnerstag, 9. Juni, vorgelegt wird. Der Lebensmittelmarkt soll wie berichtet im hinteren Bereich des 5150 Quadratmeter großen Grundstücks entstehen.

Davor, also in der Mitte des Geländes, will der Investor rund 70 Parkplätze anlegen. Das Gebäude, das direkt vorne an der Schulstraße hochgezogen werden und die Baulücke, die mit dem Abriss des alten Bauernhofs entstanden ist, schließen soll, könnte bis zu 250 Quadratmeter Fläche für Einzelhandel bieten. Vorhabenträger ist die Firma Terrana Bauprojekt aus Bonn.

Die Verwaltung misst den Plänen eine hohe Bedeutung bei: Sie schlägt vor, das Vorhaben in der Prioritätenliste des Bezirks auf Position zwei zu führen.

(RP)