Duisburg Rentner aus Hochfeld erneut vermisst

Duisburg · Nach dem Besuch der Synagoge am Philosophenweg am Montag ist der 72-jährige Wladimir S. nicht nach Hause gekommen. Er ist mit einem Fahrrad unterwegs und hat sich am Nachmittag per Handy von der Düsseldorfer Straße gemeldet.

Kuriose Polizeimeldungen aus Duisburg
Infos

Kuriose Polizeimeldungen aus Duisburg

Infos
Foto: gerhard Seybert

Bis jetzt ist er jedoch nicht zu Hause angekommen. Hinweise zum Aufenthaltsort des etwa 1,70 m großen Mannes mit grauen Haaren und Bart nimmt die Polizei unter folgender Telefonnummer entgegen: 02032800.

(ots)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort