Duisburg: Raserin fährt mit 126 km/h durch die Stadt

Duisburg : Raserin fährt mit 126 km/h durch die Stadt

Die Polizei hat am Montagnachmittag eine 53-jährige Raserin auf der Wanheimer Straße in Höhe der Hochfelder Brücke gemessen. Die Frau war über 70 km/h zu schnell.

Nach Angaben der Polizei hatten Beamte des Verkehrsdienstes die 53-Jährige gegen 17 Uhr geblitzt. Sie war mit 126 km/h unterwegs. Nun erwartet die Frau ein Fahrverbot von drei Monaten und ein Bußgeld in Höhe von mehr als 1000 Euro.

Mit der gemessenen Geschwindigkeit liegt die Fahrerin weit über den Höchstwerten, die beim Blitzmarathon in der vergangenen Woche erreicht wurden. Bei der eintägigen Aktion der Polizei in ganz Deutschland hatten sich die Duisburger Autofahrer weitestgehend an die Geschwindigkeitsbegrenzungen gehalten.

(ots)
Mehr von RP ONLINE