Duisburg: Raser aus Neuss fährt 111 km/h

Duisburg : Raser aus Neuss fährt 111 km/h

Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der Obermarxloher Straße in Neumühl kamen jetzt selbst die Mitarbeiter des Ordnungsamtes ins Staunen. Am frühen Nachmittag raste ein Fahrzeug der gehobenen Mittelklasse aus dem Rheinkreis Neuss mit 111 Stundenkilometern vorbei.

Erlaubt ist hier Tempo 50. Selbst nach Abzug eines Toleranzwertes verbleibt noch eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 57 Stundenkilometern. Die Quittung: eine Geldbuße von mindestens 280 Euro, ein zweimonatiges Fahrverbot und vier Punkte in der Verkehrssünderdatei.

An der Obermarxloher Straße befinden sich auch ein Kindergarten und ein Wohnheim. Ein Unfall mit einem Fußgänger wäre für diesen mit Sicherheit tödlich verlaufen, teilte die Stadt gestern mit.

(RP/rl)
Mehr von RP ONLINE