Ralph Siegel zu seinem Musical in Duisburg „Ich konnte einfach nicht glauben, was dort wie im Albtraum passiert ist“

Interview | Duisburg/Füssen · Zum ersten Mal seit der Insolvenz seines Musicals „‘N Bisschen Frieden“ spricht Ralph Siegel ausführlich über seine Chaos-Wochen in Duisburg und warum er glaubt, dass sein Werk doch noch erfolgreich sein kann.

 Ralph Siegel bei der Premiere des Musicals „‘N Bisschen Frieden“ in Duisburg.

Ralph Siegel bei der Premiere des Musicals „‘N Bisschen Frieden“ in Duisburg.

Foto: Christoph Reichwein (crei)

Drei Monate ist es her, da feierte „‘N Bisschen Frieden“ in Duisburg Weltpremiere. Kurz darauf waren alle Termine abgesagt, die Produktionsgesellschaft ging in die Insolvenz. Es begann eine öffentliche Schlammschlacht zwischen den Darstellern und Produzent Wolfgang DeMarco, der schließlich als Direktor des Theaters am Marientor zurücktrat. Von einem war seitdem kaum etwas zu hören: Ralph Siegel, „Mr. Grand Prix“, Komponist des Musicals.