Duisburg Rainer Conrads ist der neue König in Rahm

Duisburg · Die Rahmer St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft hat einen neuen König: Rainer Conrads setzte sich gestern beim Königsschießen gegen seine direkten Konkurrenten Frank Klinker und Thorsten Robach durch. Der Vogel fiel mit dem 98. Schuss von der Stange. Rainer Conrads Königin ist Bianka Warmsbach.

 Stolz präsentiert Rainer Conrads den arg zerrupften Vogel, den er mit dem 98. Schuss von der Stange geholt hatte.

Stolz präsentiert Rainer Conrads den arg zerrupften Vogel, den er mit dem 98. Schuss von der Stange geholt hatte.

Foto: Reichwein

Die neuen Majestäten wurden gestern Abend im Rahmen des Krönungsballs im Festzelt gekrönt. Wie berichtet steht das Schützenfest diesmal im Zeichen eines besonderen Jubiläums, findet doch die Kirmes in diesem Jahr zum 50.

Mal statt. Schützen und Schausteller haben in diesem Jahr ein größeres Augenmerk auf die jungen Besucher gelegt. Zu den üblichen Angeboten wie dem Autoscooter und dem Kinderkarussel gibt es zusätzlich einen Kettenflieger und zwei Hüpfburgen, die die Schützen organisiert haben. Von Anfang an dabei war die Schaustellerfamilie Müller, die auch diesmal wieder in Rahm präsent ist.

(skai)