1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Räuber bedrohen Mann mit Messer und rauben Geldbörse

Duisburg : Räuber bedrohen Mann mit Messer und rauben Geldbörse

Drei Unbekannte haben am Dienstagabend einen Mann in Duisburg-Alt-Hamborn überfallen. Sie bedrohten den 47-Jährigen mit einem Messer und raubten dessen Geldbörse.

Wie die Polizei mitteilte, trug sich der Überfall am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr auf der Beecker Straße in Höhe Schäferstraße zu: Ein Unbekannter hielt einem 47-Jährigen von hinten ein Messer an den Hals und forderte die Herausgabe der Geldbörse. Der Mann gab sie den zwei Mittätern. Danach floh das Trio auf dunkelfarbigen Mountainbikes.

Laut Polizei waren die Täter zwischen 17 und 25 Jahren alt und schlank. Sie trugen dunkle kurze Haare und Nike-Schuhe in Orange. Bei der Flucht trennten sie sich: Ein Täter mit Bomberjacke und hellblauer Jeans fuhr in Richtung Schäferstraße. Die anderen beiden Räuber hatten weiße T-Shirts und blaue Jeans an. Sie fuhren den Angaben zufolge auf der Beecker Straße in Richtung Duisburger Straße davon.

Zeugen melden sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0203 2800.

(url)