Duisburg: Promikoch krank, doch es wird gekocht

Duisburg : Promikoch krank, doch es wird gekocht

Der für den heutigen Dienstag im Lokal Harmonie (Harmoniestraße 41) angekündigte Abend mit Reisekochbuchautor Tom Waschat musste von der Festivalleitung der Ruhrorter Autorenwoche im Rahmen von autorschafft wegen Erkrankung des Fernseh- und Promikochs abgesagt werden. "Zu einem späteren Zeitpunkt soll dieser Abend nachgeholt werden", versichert Heiner Heseding vom Kreativquartier Ruhrort. Den Programmmachern und dem Autor des im Oktober im Duisburger Mercator-Verlag erscheinenden Buchs "Der Club der hohen Augenbrauen - Tom Waschat unterwegs" ist die Umsetzung der Projektidee ein Herzensanliegen. Spontan erklärten sich verschiedene Ruhrorter Künstler und Autoren bereit, den Abend stellvertretend zu gestalten. So wird nun trotzdem gekocht, gesprochen, gelesen und Musik gibt es dank eines Soloparts für den aus Ruhrort stammenden Bühnen-Brillanten Klaus Steffen ebenfalls. Die Hauptzutaten des Abends bestehen aus Texten und Bildern, die in dem Projekt "Ruhrort ABC" entstanden sind.

Der Eintritt ist frei, eine freiwillige Spende wird erbeten.

(reife)