Probealarm in Duisburg: Vier Sirenen waren gestört

Wie die Tests in Duisburg liefen : Störungen an vier Sirenen

Beim Sirenen-Probealarm am Donnerstag wurden in Duisburg Störungen an vier Sirenen festgestellt. Betroffen waren Sirenen in der Altstadt, in Beeckerwerth, am Masurensee in Wedau und in Serm.

90 Prozent der Sirenen waren nach Angaben der Feuerwehr funktionstüchtig. Anders als in den umliegenden Städten, wurden die Sirenen in Duisburg eine Viertelstunde später um 10.15 Uhr ausgelöst. Grund war eine Schallpegelmessung.

Mehr von RP ONLINE