Sicherheitsmaßnahmen: Polizisten sichern Karnevalszüge mit Maschinenpistolen ab

Sicherheitsmaßnahmen : Polizisten sichern Karnevalszüge mit Maschinenpistolen ab

Die Duisburger Polizei wird an den Karnevalstagen mit einem Großaufgebot für Sicherheit sorgen. Zum Einsatz kommen Beamte mit Maschinenpistolen und Schutzwesten.

Damit die Karnevalisten unbeschwert feiern können, ist die Duisburger Polizei an den närrischen Tagen mit allen verfügbaren Kräften im Dienst. "Zusätzlich unterstützen uns, wie bereits im vergangenen Jahr, Einsatzkräfte der Hundertschaft sowie Kommissaranwärterinnen und -anwärter", wird Polizeipräsidentin Elke Bartels am Mittwoch in einer Mitteilung der Polizei zitiert.

In Zusammenarbeit mit der Stadt und den Veranstaltern sind im Vorfeld die Sicherheitskonzepte unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen, vor allem des Terroranschlags in Berlin, überarbeitet worden, heißt es darin. Von Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt werden den Angaben zufolge Sperrstellen eingerichtet. Ebenso würden Interventionsteams mit Maschinenpistolen und Schutzwesten vor Ort sein.

Bereits am vergangenen Wochenende haben die Sicherheitsmaßnahmen beim Blutwurstsonntagszug in Duisburg-Meiderich mit rund 5.500 Zuschauern zum ersten Mal gegriffen.

(url)
Mehr von RP ONLINE