Polizei untersucht Unfallstelle an B288