1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Vulkanstraße in Duisburg: Polizei findet 35 Tüten Kokain

Vulkanstraße in Duisburg : Polizei findet 35 Tüten Kokain

In der Nacht zu Samstag hat die Polizei drei Männer festgenommen, die mit 35 Tüten Kokain in Hochfeld unterwegs waren.

Die Niederländer im Alter von 21, 22 und 23 Jahren waren einer Streifenwagenbesatzung auf der Vulkanstraße aufgefallen. Die Beamten überprüften Fahrzeug und Insassen und entdeckten die Drogen im Auto. Dabei stellten sie 35 Tüten mit einer Menge von je einem Gramm sicher. Eine Polizeisprecherin bezifferte den Marktwert pro Tütchen auf etwa 60 bis 80 Euro.

Der Fahrer (21) gab zu, selbst Betäubungsmittel genommen zu haben. Das Trio musste mit zur Wache, wo dem 21-Jährigen eine Blutprobe entnommen wurde. Am Samstag konnten die Männer nach ihrer Vernehmung die Heimreise fortsetzen. Sie erwartet eine Strafanzeige.

(ots)