Opernkritik Von St. Petersburg zur Partygesellschaft

Duisburg · Die Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf/Duisburg übernahm ihre Produktion der Tschaikowsky-Oper „Pique Dame“ erfolgreich in ihr Duisburger Haus. Die Premiere überzeugte mit ausdrucksstarkem Gesang.

 Die Inszenierung versetzt die Geschichte ins Hollywood der 50er Jahre.

Die Inszenierung versetzt die Geschichte ins Hollywood der 50er Jahre.

Foto: Hans Hörg Michel/Hans Joerg Michel
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort