1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Papierhaufen in Flammen aufgegangen

Duisburg : Papierhaufen in Flammen aufgegangen

Die Feuerwehr rückte am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr zu einem Brand auf der Pollerbruchstraße aus. Dort war ein Papierhaufen im außen liegenden Kellereingang eines Mehrfamilienhauses in Flammen aufgegangen.

Ein 23-jähriger Anwohner bemerkte den Rauch und verließ gemeinsam mit den übrigen Bewohnern das Haus. Für die Dauer der Löscharbeiten, rund eine halbe Stunde, sperrte die Polizei die Pollerbruchstraße. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 0203/2800.

(ots)