Oberhausen-Holten: Bombe entschärft

Alle Sperrungen aufgehoben: Fliegerbombe in Oberhausen-Holten entschärft

In Oberhausen-Holten war am Mittwoch ein Blindgänger gefunden worden. Die Fliegerbombe konnte um 23.30 Uhr erfolgreich entschärft werden.

Wie die Feuerwehr Oberhausen mitteilte, wurde der Blindgänger Im Holtenener Feld bei Bauarbeiten gefunden. Bei der Bombe handelte es sich um eine 20-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg.

Bis 21.30 Uhr mussten die Bewohner das Gebiet in einem Radius von tausend Metern um den Fundort verlassen. In Duisburg waren 3.010 Anwohner von der Evakuierung betroffen.

  • Alle Sperrungen aufgehoben : Blindgänger in Bochum erfolgreich entschärft

Die A3 war ab 22 Uhr zwischen den Kreuzen Oberhausen und Oberhausen-West gesperrt.

Um 23.30 Uhr gab die Feuerwehr Oberhausen Entwarnung. Die Bombe ist erfolgreich entschärft. Alle Bewohner können zurück in ihre Wohnungen.

(woa)