1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: NRW will Hafenanteil

Duisburg : NRW will Hafenanteil

Das Land Nordrhein-Westfalen will offenbar den Drittelanteil des Bundes am Duisburger Hafen übernehmen. Wie berichtet hat das Bundesfinanzministerium schon vor längerer Zeit durchblicken lasse, dass sich der Bund von seinem Anteil trennen will. Nun scheint sich das Kaufinteresse des Landes konkretisiert zu haben.

Der Duisburger Hafen gehört zu je einem Drittel der Stadt Duisburg, dem Land NRW und dem Bund. Der Wert des Bundesanteils soll bei rund 150 Millionen Euro liegen. Bei der Hafen AG wollte sich gestern niemand zu dem geplanten Verkauf äußern. Dies sei Sache der Gesellschafter, erklärte ein Sprecher auf Anfrage der RP. Dass Duisburgs Hafen-Chef Erich Staake kein Interesse an einem Einstieg der Konkurrenz aus Rotterdam und Antwerpen hat, hat er bereits öfter durchblicken lassen.

(RP)