Duisburg: Neue Kurse beim evangelischen Bildungswerk

Duisburg: Neue Kurse beim evangelischen Bildungswerk

Auch in diesem Jahr bleibt das Evangelische Bildungswerk Duisburg seiner gesellschaftspolitischen Aufgabe der Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte treu: Jeden Tag nehmen im Bildungswerk an acht Standorten in Duisburg zugewanderte Menschen an Integrationskursen teil, um die deutsche Sprache zu lernen. Weitere Kurse, Workshops, Vorträge und Veranstaltungen gibt es zu Themen wie "Eltern, Kinder Erziehung", "Religion, Glaube, Kirche", "Kunst, Gestalten, Nähen", "Gesundheit, Ernährung, Ökologie, Bewegung, Entspannung", "Politik, Teilhabe, Geschichte" und "EDV und Medienkompetenz".

Interessierte finden die Hälfte der Angebote ortsnah in den evangelischen Gemeinden so etwa Zumba-Kurse für Frauen, Tanzen, Rückenschulen, Stuhl-Gymnastik für Senioren oder "Rap und Streetdance" für Jugendliche. Das Programmheft ist jetzt neu erschienen und dieses Mal 52 Seiten stark. Es ist in den Gemeinden, im Haus der Familie in Duissern, Hinter der Kirche 35, und in Stadtbüchereien erhältlich. Anmeldungen sind online unter und telefonisch unter 0203 3052820 möglich. Das Programmheft wird kostenfrei auf Wunsch zugeschickt.

(RP)