Duisburg: Mündelheim rockt mit zwei Bands

Duisburg : Mündelheim rockt mit zwei Bands

Zur sechsten Auflage am 22. September wird "Mündelheim rockt" halbiert: Das Konzert steigt nur noch an einem Abend und mit zwei Bands. Es spielen Mind the Gap und The Atomics Revival Band.

Auch in diesem Jahr rockt Mündelheim wieder - allerdings in abgespeckter Form. Während in den letzten Jahren an zwei Tagen vier Bands auf der Bühne standen, sind es dieses Mal zwei Bands an einem Tag. Am Freitag, 22. September, spielen ab 19.30 Uhr The Atomics Revival Band und Mind the Gap im Bootshaus Ehingen.

Warum wurde die Veranstaltung halbiert? Diese Frage geht an Ercan Idik vom SPD-Ortsverein Ungelsheim/Mündelheim/Serm, der die Konzerte nun zum sechsten Mal organisiert. "Es gab Unstimmigkeiten mit einigen Bands", sagt Idik. Im Klartext: Bands, die bei früheren Veranstaltungen auftraten, wollten mehr Gage und außerdem eine professionellere Werbung. "Wir wollen aber an den Eintrittspreisen festhalten", sagt Idik. Nach wie vor zahlt das Publikum 5 Euro fürs Ticket. Damit und zusätzlich durch Sponsorengelder einiger Gewerbetreibender aus den Stadtteilen wird die Veranstaltung finanziert. "Wir wollen bei plus minus null rauskommen", so Idik.

Über mangelnden Publikumszuspruch beklagt er sich nicht: "Wir hatten im Schnitt 250 Leute. Und die Stimmung war immer super", so Idik.

Mind the Gap haben die Bedingungen des SPD-Ortsvereins akzeptiert. Die vier Jungs aus Huckingen sind schon zum fünften Mal mit von der Partie. Im vergangenen Jahr sorgte bereits ihr Auftauchen auf der Bühne für Jubel, bevor überhaupt der erste Takt erklungen war. Die Musiker spielen gecoverten Rock von den Rolling Stones bis hin zu Slade. "Es macht einfach Spaß, die Songs auf die Bühne zu bringen, die wir früher - und natürlich auch heute noch - gerne gehört haben", sagt Frontmann Klaus Urbanski. Mind the Gap passen genau ins Konzept.

Denn schließlich wollen die Veranstalter lokalen Bands eine Bühne geben und gleichzeitig für kulturelles Leben im Stadtteil sorgen. Ursprünglich sollten die Musiker aus Mündelheim oder anderen südlichen Stadtteilen stammen, später hat man den Radius auf das gesamte Stadtgebiet erweitert.

Als zweite Band ist dieses Mal The Atomics Revival Band mit von der Partie. Die Gruppe hat sich dem Rock 'n' Roll verschrieben. Alle vier Musiker, alle im fortgeschrittenen Alter, verfügen über eine ganze Menge Bühnenerfahrung. Bei gutem Wetter spielt die Musik draußen, auf der Terrasse des Ehinger Bootshauses. Bei schlechtem Wetter geht's rein. Auf eine Spendensammlung für ein öffentliches Anliegen verzichtet der Ortsverein in diesem Jahr. Einerseits scheinen im Moment alle wunschlos glücklich sein, zum anderen will man das Portemonnaie der SPD-Landtags- und Bundestagsabgeordneten im Wahljahr nicht weiter belasten. Sie waren es in erster Linie, die vergangenes Jahr die Spendenkasse für den Kunstrasen des ETuS Mündelheim gefüllt haben.

Einlass zum Konzert im Bootshaus Ehingen, Hirtenweg 6, ist am Freitag ab 18 Uhr. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

(RP)