Duisburg: Mitarbeiter der Stadt treffen sich im Landschaftspark

Duisburg: Mitarbeiter der Stadt treffen sich im Landschaftspark

Wie in den vergangenen Jahren, so gibt es auch diesmal bei der Stadt kurz vor Weihnachten noch eine Personalversammlung des Personalrats "Innere Verwaltung". Sie findet statt am Mittwoch, 22. November, ab 10 Uhr. Veranstaltungsort ist die Kraftzentrale des Landschaftsparks Duisburg-Nord. Dort werden zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung erwartet. Wegen der Veranstaltung muss an diesem Tag in allen städtischen Dienststellen (mit Ausnahme der Feuerwehr und der Wirtschaftsbetriebe) mit Beeinträchtigungen zwischen 8 und 15 Uhr gerechnet werden.

Das städtische Servicecenter Call Duisburg, (0203) 94 000, ist ganztägig nur eingeschränkt erreichbar. Das Straßenverkehrsamt bleibt ganztägig geschlossen. Auch das Bürger- und Ordnungsamt einschließlich sämtlicher Außenstellen ist nicht geöffnet. Bereits vereinbarte Termine werden jedoch wahrgenommen. Die Bürgerservicestationen und das Bezirksmanagement werden um 14 Uhr öffnen - so die Planungen. Die Stadtteilbibliotheken Beeck und Ruhrort sind am 22.

November geschlossen. An allen anderen Standorten, inklusive der Stadtbibliothek in der Innenstadt, gelten die sonst üblichen Öffnungszeiten. Die städtischen Schwimmbäder (die Hallenbäder Neudorf und Toeppersee, das Rhein-Ruhr-Bad in Hamborn sowie das Allwetterbad in Walsum) werden am Tag der Personalversammlung durchgehend geschlossen sein. Informationen zu den Bädern gibt es auf der Homepage www.

duisburgsport.de und unter der Info-Hotline 0203/283-4444. Bei der Veranstaltungen werden sich die Mitarbeiter im Dialog mit der Stadtspitze und dem Personalrat erneut mit den Themen Arbeitsbedingungen, Stellenabbau und Personalplanung auseinandersetzen.

(RP)