1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Mehr als 440.000 Euro vom Land für schönere Quartiere

Duisburg : Mehr als 440.000 Euro vom Land für schönere Quartiere

Aus dem Landesprogramm "Zuweisungen für Investitionen an Gemeinden zur Förderung von Quartieren" mit einem Gesamtvolumen von 25 Millionen Euro fließt auch Geld nach Duisburg. "Von unseren Anträgen für dieses Programm wurden Maßnahmen in einer Gesamthöhe von 441.000 Euro Fördervolumen genehmigt", freut sich Jugend- und Kulturdezernent Thomas Krützberg und zählt die Maßnahmen auf: Der Bolzplatz Kronenstraße in Homberg-Hochheide wird saniert (Fördersumme 90.

000 Euro). Die Spielplätze Schönenhofweg und Auf dem Dorn in Wanheim werden neu gestaltet (Fördersumme 126.000 Euro). Erweitert und umgestaltet werden der Spielplatz im Erholungspark Neumühl an der Obermarxloher Straße (81.000 Euro) sowie der Spielplatz Schillerplatz in der Altstadt (72.000 Euro). Weitere Mittel aus diesem Förderprogramm fließen in das Projekt "Lernlaube für Marxloh - Mehr Raum für Bildung" (72.000 Euro).

(RP)