1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Dinslaken: Mc-Donald's-Filiale brennt ab

Dinslaken : Mc-Donald's-Filiale brennt ab

Am Sonntagabend ist ein Schnellrestaurant in Dinslaken aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Es war 21.17 Uhr am Sonntagabend, als plötzlich ein Brand im hinteren Bereich der Mc-Donald's-Filiale an der Karl-Heinz-Klingen-Straße ausbrach. Die Flammen dehnten sich schnell auf das gesamte Gebäude aus. Die Gäste und Mitarbeiter konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Ein Übergreifen des Feuers auf die benachbarte Tankstelle konnte von der Feuerwehr verhindert werden.

Das gesamte Gewerbegebiet Mitte, indem sich das Schnellraustarant befindet, wurde in der Zeit von 22.15 bis 0.45 Uhr von Polizisten abgesperrt, um zu verhindern, dass die Löscharbeiten von Schaulustigen behindet werden.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 500.000 Euro. Beamte der Zentralen Kriminalitätsbekämpfung haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(csh)