Duisburg: Maskierte mit Schusswaffen überfallen Spielhalle

Duisburg : Maskierte mit Schusswaffen überfallen Spielhalle

Drei maskierte Männer haben am Donnerstag um 23.50 Uhr an der Kaiserswerther Straße in Wanheimerort eine Spielhalle überfallen. Sie bedrohten einen Mitarbeiter mit zwei Schusswaffen und zwangen ihn, die Geldkassette zu öffnen.

Zudem brachen die Täter drei Spielautomaten auf. Anschließend flüchteten die Männer auf die Molbergstraße in Richtung Biegerpark. Dabei verloren sie einen Teil der Beute auf der Straße. Die drei Unbekannten sind zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß und waren zur Tatzeit dunkel gekleidet.

(OTS)
Mehr von RP ONLINE