1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Lutherkirche: Jubiläum mit 100 Lutherfiguren

Duisburg : Lutherkirche: Jubiläum mit 100 Lutherfiguren

In diesem Jahr wird die Obermarxloher Lutherkirche 100 Jahre alt. Den Geburtstag feiert die Evangelische Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh mit einem großen Fest und einer Vielzahl begleitender Veranstaltungen und Aktionen.

Im Mittelpunkt des Jubiläums stehen 100 Lutherfiguren von Ottmar Hörl, dem Präsidenten der Nürnberger Kunst-Akademie. Das Duisburger Konzept des Kunstprojekts "Hier stehe ich ..." hat den Künstler überzeugt, da die Luther-Botschafter nicht nur an einem Standort platziert werden, sondern für mehrere Wochen in einer bisher einzigartigen "bewegten Installation" durch Marxloh und Obermarxloh wandern werden.

Den Auftakt zu den Feierlichkeiten bildet ein Gottesdienst in der Lutherkirche, Wittenberger Straße 15, am Sonntag, 3. März, um 11 Uhr. In dem Gottesdienst nimmt die Gemeinde die 100 Lutherfiguren offiziell in Empfang; überreicht werden sie vom Künstler Ottmar Hörl (Jahrgang 1950). Eingeladen wurden zu dem Gottesdienst auch die sogenannten "Lutherpaten", die eine oder mehrere der 100 Zentimeter großen Figuren wochenweise mieten und sie zwischen Mitte März und Anfang Juni als Blickfang ins eigene Wohnzimmer, in das Schaufenster des Geschäftes oder etwa in die Eingangshalle eines Unternehmens stellen.

  • In Glehn finden die Open-Air-Gottesdienste zunächst
    Evangelische Kirche in Korschenbroich : Gemeinde lädt zu Gottesdiensten im Freien ein
  • In der Friedenskirche Wegberg werden erst
    Evangelische Kirchengemeinde Wegberg : Keine Präsenzgottesdienste in der Friedenskirche
  • Pfarrer Andreas Pasquay geht in Ruhestand.
    Pfarrer Andreas Pasquay : Abschiedsfeier wird gestreamt

Am Dienstag, 5. März, werden Vertreterinnen und Vertreter der Kirchengemeinde mit allen Konfirmandengruppen und mit Unterstützung einer Jahrgangsstufe des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums für ein besonderes Bild zwischen Marxloh und Obermarxloh sorgen: Um 16 Uhr werden alle Teilnehmer mit je einer Lutherfigur unter dem Arm von der Lutherkirche zur Kreuzeskirche zu einer "Lutherwanderung" aufbrechen. Mit dabei ist auch Bauer Rademacher mit seinem Traktor, der sich von der Last zwischenzeitlich ein wenig befreien wird...

Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen zum Jubiläum hat Pfarrerin Birgit Brügge-Lauterjung (Tel.: 0203 / 593832).

(RP)