Duisburg: Lesung läutet Weihnachtszeit ein

Duisburg : Lesung läutet Weihnachtszeit ein

In der Buchreihe "Weihnachtswinterwundernacht" legt der Buchholzer Autor und Theologe Thomas Klappstein jetzt den fünften Band vor. Mal mit Humor, mal tiefgehend und impulsgebend erzählen die 16 Geschichten vom Wunder der Weihnacht. Die Premierenlesung mit Thomas Klappstein und der Sängerin Claudia Klappstein findet statt am Donnerstag, 17. November. Beginn ist um 19 Uhr in der Espressobar Inizio, Münchener Straße 16.

Auch im neuen Band der Reihe hat Klappstein im Brendow Verlag Erzählungen, Kurzgeschichten und Texte bewährter, aber auch neuer Autoren aus dem deutsch-sprachigen Raum gesammelt. Mit Rolf Kiesendahl ist ein bekannter Autor der Region dabei.

In den Geschichten geht es um das Findelkind, das ein smarter Manager nach der Büroparty vor dem Fest auf den Lederpolstern seines Porsche findet. Oder um die verrückte Tante Pia, die wegen einer bevorstehenden Schneeschmelze kurzerhand das Weihnachtsfest vorverlegt und damit die Abläufe der Familie durcheinanderbringt. Oder aber um eine echte Feder aus dem Gefieder eines Engels, die als Entschuldigung und gleichzeitig Besänftigung eines Ehemannes an seine Ehefrau herhalten muss, der zu spät von einer fragwürdigen wissenschaftlichen Reise zurückkommt. Und um vieles mehr.

Neben der Premierenlesung im Inizio stehen in Duisburg noch folgende weitere Lesetermine an: am Freitag, 25. November, erneut im Buchholzer Inizio. Am Donnerstag, 1. Dezember, in Kooperation mit der Stadtbücherei Großenbaum im Glasraum der Caritas, Sittardsberger Allee 32. Am Mittwoch, 14. Dezember, im Winzig Schön auf der Moltkestraße.

Die Lesungen beginnen jeweils um 19 Uhr.

(RPN)
Mehr von RP ONLINE