Duisburg Lehmbruck-Museum rollt roten Teppich aus

Duisburg · Mit einem Festakt, Aktionen, Führungen und einem Fest für die ganze Familie hat das Lehmbruck-Museum sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Pünktlich zum Jubiläum wurde auch der sanierte Lehmbruck-Trakt eröffnet.

 Viel zu sehen und erleben gab es am Samstag und Sonntag für die Besucher des Jubiläumsfestes.

Viel zu sehen und erleben gab es am Samstag und Sonntag für die Besucher des Jubiläumsfestes.

Foto: Christoph Reichwein (crei)
 Das Lehmbruck-Museum aus der Vogelperspektive. Es ist umgeben vom Kantpark. Rund um das Museum stehen inzwischen über 40 Freiluftskulpturen von Künstlern wie Henry Moore, Hans-Peter-Feldmann, Magdalena Abakanowicz, Tony Cragg oder Meret Oppenheim.

Das Lehmbruck-Museum aus der Vogelperspektive. Es ist umgeben vom Kantpark. Rund um das Museum stehen inzwischen über 40 Freiluftskulpturen von Künstlern wie Henry Moore, Hans-Peter-Feldmann, Magdalena Abakanowicz, Tony Cragg oder Meret Oppenheim.

Foto: Christoph Reichwein
(amra)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort