1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Lehmbruck-Museum: Alle Deckenplatten werden ersetzt

Duisburg : Lehmbruck-Museum: Alle Deckenplatten werden ersetzt

Seit Dienstag steht fest, dass sämtliche Deckenplatten in der großen Glashalle des Duisburger Lehmbruck-Museums entfernt werden müssen. Es geht dabei um eine Fläche von 11 000 Quadratmetern.

Nach Auskunft des Geschäftsführers des Immobilien-Management Duisburg (IMD), Uwe Rohde, sind die Verkleidungselemente im Laufe der Jahre so schadhaft geworden, dass von ihnen eine mögliche Gefährdung ausgehen könnte.

Wenn die Verkleidungselemente entfernt sind, dann kann nach Einschätzung von Rohde das Museum jedoch wieder geöffnet werden. Es wird voraussichtlich noch Monate dauern, bis eine neue Deckenverkleidung angebracht werden kann. Eine Entscheidung der Bauaufsicht, die auch das Geländer im Lehmbruck-Trakt beanstandet hat, wird für heute erwartet.

(top)