Zwischen Oberhausen und Duisburg: Langer Stau nach Unfall auf A3

Zwischen Oberhausen und Duisburg: Langer Stau nach Unfall auf A3

Am Mittwochmorgen gibt es nach einem Unfall auf der A3 langen Stau im Berufsverkehr. Mehrere Autos waren ineinander gefahren.

Der Unfall ereignete sich in Duisburg-Wedau in Fahrtrichtung Köln. Die Autobahn musste für die Bergungsarbeiten zeitweise komplett gesperrt werden. Drei Personen waren an dem Unfall beteiligt, bestätigt die Polizei. Eine wurde leicht verletzt.

Inzwischen sind alle Fahrstreifen wieder frei. Der Verkehr staut sich dennoch zwischen dem Kreuz Oberhausen und Duisburg-Wedau.

(top)
Mehr von RP ONLINE