Landtagswahl in NRW 2017: Petra Vogt auf Platz 3 der Landesliste

Duisburg: Petra Vogt auf Platz 3 der Landesliste

Der 50. Bezirksparteitag der CDU Ruhr fand im Abteizentrum Hamborn statt.

Die Aufstellung der Kandidaten für die Reserveliste für die Landtagswahl am 14. Mai des kommenden Jahres stand im Mittelpunkt des 50. Bezirksparteitages der CDU Ruhr. Spitzenkandidat wurde Josef Hovenjürgen. Auf den zweiten Platz kam die stellvertretende Landesvorsitzende Ina Scharrenbach. Mit 101 Stimmen belegte die Duisburger Landtagsabgeordnete Petra Vogt den dritten Platz auf der Landesreserveliste. Die Ergebnisse der weiteren Kandidaten aus Duisburg: Frank Heidenreich belegte Platz 20 mit 108 Stimmen, Ratsfrau Sylvia Linn gelagnte mit der Unterstützung von 109 Stimmen auf den 27 Platz. Nicolas Back, stellvertretender Vorsitzender des Ortsverbands Beeckerwerth/Laar, kam mit 109 Stimmen auf den 35 Platz. Über die endgültige Landesreserveliste wird jedoch erst Ende November entschieden.

Zuvor hatte CDU-Landeschef Armin Laschet die Delegierten auf den Wahlkampf eingeschworen: "Das Land NRW gibt heute viel zu viel Anlass für Spott, wie wir schon zu oft in der Heute-Show gesehen haben. Wir brauchen eine neue Dynamik im Land um NRW wieder nach vorne zu bringen", forderte Laschet.

(RP)