1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Kommission soll Unfallhergang klären

Duisburg : Kommission soll Unfallhergang klären

Ein Autofahrer hat aus bislang ungeklärter Ursache am Sonntag gegen 7.30 Uhr auf der Straße "Zum Lith" in Wanheimerort einen Fußgänger umgefahren. Der Unfallverursacher (40) fuhr zunächst in Richtung Düsseldorfer Straße, kehrte aber 30 Minuten später zu Fuß zum Unfallort zurück.

Er gab an, Halter und Fahrer gewesen zu sein, und dass er einem Fahrrad auf der linken Seite habe ausweichen wollen. Der 27-jährige Fußgänger verletzte sich schwer und blieb stationär im Krankenhaus. Zwei weitere Pkws und ein Kleintransporter sind durch den Unfall beschädigt worden. Die Polizei hat eine Ermittlungskommission eingerichtet, weil Spurenlage und Aussagen zum Hergang widersprüchlich sind. Hinweise an die Polizei, Telefon 0203 280-0.

(OTS)