1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Kommentar: Gesprächsbereit

Duisburg : Kommentar: Gesprächsbereit

Stadtdechant Lücking sprach von einer salomonischen Entscheidung des Bischofs, die den Katholiken in Hamborn Hoffnung gebe. Salomonisch war es ohne Zweifel, St. Norbert noch eine Chance einzuräumen, um deren Erhalt und den von St. Barbara die Initiative so gekämpft hatte.

Ob diese Chance allerdings die Rettung bedeutet ist fraglich. Denn die Strukturen der beiden heutigen Pfarreien, die in erschreckendem Maße Katholiken verlieren, spricht eine andere Sprache. St. Norbert wird es schwer haben, sich zu finanzieren. Bei seinem Rundgang durch das einstige Dekanat Hamborn wird dem Bischof abseits der Zahlen offensichtlich geworden sein, wie wichtig es ist, im stark moslemisch geprägten Marxloh das Kreuz hoch zu halten und St. Peter offen zu lassen. Gut auch, dass er ein Bekenntnis für die katholischen Kindergärten abgelegt hat. Vor allem aber hat er eines unterstrichen: Er will den Dialog mit den Gemeinden und entschiedet nicht, was ihm vorgehalten wurde, eiskalt am Schreibtisch. hch

(RP)