1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Sonntagsführung: Kohle-Ausstellung: Schwarz ist Gold

Sonntagsführung : Kohle-Ausstellung: Schwarz ist Gold

"Reichtum: Schwarz ist Gold" - so lautet der Titel der aktuellen Sonderausstellung im Lehmbruck-Museum und nächsten öffentlichen Führung für Groß und Klein. Susanne Karow führt am Sonntag, 27. Mai, um 11.30 Uhr, interessierte Familien durch die Ausstellung. Mit unterschiedlichsten künstlerischen Konzepten setzt sich die Ausstellung "Reichtum: Schwarz ist Gold" mit der Kohle als Gestaltungselement der Kunst auseinander. Die Formel "Kohle bedeutet Reichtum" wird bei dem Rundgang mit Werken von der zweiten Hälfte des 20.

Jahrhunderts bis zur Gegenwart visuell und kindgerecht erfahrbar gemacht. Die Ausstellung "Reichtum: Schwarz ist Gold" ist Teil des Ausstellungsprojekts "Kunst & Kohle" der RuhrKunstMuseen. Das Bild zeigt Reiner Ruthenbecks Doppelaschehaufen. Für die Teilnahme an der Führung wird zusätzlich zum regulären Eintrittspreis (9 €/erm. 5 €/Familienkarte 15 €) ein Beitrag von 2 € pro Person erhoben.

(RP)