1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Kinder verraten Drogendealer in Vierlinden an Polizei

Duisburg : Kinder verraten Drogendealer an Polizei

Die Polizei hat am Donnerstagabend auf dem Franz-Lenze-Platz in Vierlinden einen Drogendealer festgenommen. Den Hinweis auf seine illegalen Geschäfte gaben zwei sieben- und neunjährige Brüder.

Die Kinder hatten Polizisten auf den 25-Jährigen aufmerksam gemacht. Gegen 19.30 trafen die Beamten den Mann, der sich tatsächlich auffällig verhielt. Als einer der Beamten ihn ansprach, rannte er über die Frankenstraße in Richtung Schulgelände Sachsenstraße davon. Ein Polizist folgte ihm und stellte den Flüchtigen, der sich auf einem Hinterhof hinter Mülltonnen versteckte.

Während der Verfolgung hatte der 25-Jährige seine Bauchtasche durch eine Hecke geworfen. Darin fand die Kriminalpolizei eine Feinwaage, Druckleistentütchen und rund 30 Gramm Cannabis. Gegen den Mann besteht nun der dringende Tatverdacht des Handelns mit Betäubungsmitteln, teilte die Polizei mit.

(ots)