Duisburg: Karnevalsgesellschaft Narrenzunft gibt Vollgas

Duisburg : Karnevalsgesellschaft Narrenzunft gibt Vollgas

Frauen und Kinder zuerst. Daran hält sich die KG Narrenzunft und startet am Samstag, 20. Januar, um 13 Uhr, mit der Kindersitzung in der Glückauf-Halle (Dr.-Kolb-Straße 2) in den karnevalistischen Sitzungsreigen. Die Clowns Nina und Sina werden die Kinder durch das bunte Mitmachprogramm führen. Und Charlie Martin, der Zauberer, wird die Jungnarren wieder mit einer Mischung aus Clownerie und Zauberei unterhalten.

Die Murmelgarde und die Mittelgarde der KG-Narrenzunft Homberg werden dem Nachwuchs ihre neusten Programme präsentieren. Zu den Höhepunkten gehört natürlich wie immer der Besuch der Kinderprinzenpaare aus Duisburg, Moers, Serm und Hohenbudberg. Der Eintritt beträgt 3,50 Euro pro Kind, zuzüglich ein Euro Zugspende. Aber das Tolle ist: Kostümierte Kinder kommen kostenlos in die Glückauf-Halle. Also, ran an die Kostümkiste!

Diese Regelung gilt natürlich nicht für die Großen - irgendwie muss ja Geld in die Kasse kommen. Denn Künstler gibt es nicht gratis: Für die Damen- und Herrensitzung konnte die Narrenzunft wieder namhafte Künstler gewinnen. Die Damen finden sich am 20. Januar um 18.45 Uhr (Einlass 17 Uhr) in der Glückauf-Halle ein.

Für den fetzigen Rahmen der Sitzung sorgt das Programm der großen Garde der Gesellschaft mit Garde- und Showtänzen. Unterstützt werden sie von der Stimmungsband "De 5 Fleje". Außerdem auf der Bühne: Das verrückte Trio der Harrys Original Grazy Show, die Travestieshow Les Pappillions, die Schlagerband Zeitflug sowie die Landpomeranzen mit ihren Frauenzwiegesprächen. Frohsinn aus dem Glas gibt es an der bei den Damen beliebten Cocktail-Bar. Der Eintritt beträgt 18 Euro (inklusive Zugspende). Und die Herren der Schöpfung? Die haben ihre eigene Sitzung. Am Sonntag, 21.Januar, lassen es die Männer in der Glückauf-Halle krachen. Einlass ist um 10 Uhr. Die Eternal Flames, die große Garde der KG-Narrenzunft Homberg, sind mit neuem Programm dabei. Auftreten werden in der Höhle der Löwen auch die Stimmungssängerin Sarah Carina, Comedian Manni der Rocker und Schmitz Backes, ein Zauberkünstler. Besuch aus Köln ist auch geplant: Die Bürgergarde Blau-Gold Köln hat sich angesagt.

Das Prinzenpaar Nobbi I. und Tina I. aus Moers wird übrigens zur Damensitzung kommen, bei der Herrensitzung steht Stadtprinz Udo I. aus Duisburg mit Crew auf der Gästeliste. Für das musikalische Rahmenprogramm ist der erprobte DJ Holger zuständig. Der Eintritt zur Herrensitzung beträgt ebenfalls 18 Euro, so viel Gleichberechtigung muss sein. Durch die Sitzungen führt wie gewohnt der Präsident der Narrenzunft Homberg, Manfred Becker.

(RPN)