Junge Abgeordnete aus Duisburg „Ich muss ja nicht gleich vorne sitzen“

Duisburg/Düsseldorf · 74 Frauen und Männer sind im Mai zum ersten Mal in den nordrhein-westfälischen Landtag eingezogen. Wir haben zwei Abgeordnete aus Duisburg begleitet. Zwischen Umzugsstress, Ersti-Wochen und der ersten großen Rede.

 Benedikt Falszewski steht auf einer Treppe im Düsseldorfer Landtagsgebäude. Im Mai gewann er erstmals das Direktmandat im Wahlkreis Duisburg II.

Benedikt Falszewski steht auf einer Treppe im Düsseldorfer Landtagsgebäude. Im Mai gewann er erstmals das Direktmandat im Wahlkreis Duisburg II.

Foto: Anne Orthen (orth)