Duisburg: Immobilien-Deal im Hafen perfekt

Duisburg: Immobilien-Deal im Hafen perfekt

Die Zukunft der Baustelle direkt neben den prominenten "Five Boats" im Duisburger Hafen ist klar: Die Fonds- und Leasinggesellschaft "Hannover Leasing" hat dem Projektentwickler Kölbl Kruse das werdende Gebäude soeben für 45 Millionen Euro abgekauft. Mieter wird eine Tochter des japanischen Elektronikkonzerns Hitachi. Deswegen wird das Gebäude künftig "Hitachi-Power-Office" heißen.

Erst vor wenigen Wochen hatte die Hannover Leasing, die unter der Führung von Andreas Pougin soeben eine Niederlassung in Düsseldorf eröffnet hat, das Duisburger City Palais gekauft.

(gms)
Mehr von RP ONLINE