Duisburg: Im Streit Mädchen eine Treppe hinuntergestoßen

Duisburg : Im Streit Mädchen eine Treppe hinuntergestoßen

Bei einem Streit zwischen zwei Mädchen am Mittwoch auf der Zeppelinstraße in Hochfeld stieß die Ältere die Jüngere einige Treppenstufen hinunter. Anschließend soll die 17 Jahre alte Jugendliche der Elfjährigen vor den Kopf getreten und sich danach aus dem Staub gemacht haben.

Warum sie stritten, erzählte das Mädchen nicht. Gemeinsam mit seiner Mutter wollte es zur Behandlung zum Arzt gehen. Die Kripo ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung

(RP)
Mehr von RP ONLINE