1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Hilfe bei Geschäften mit Auslandskunden

Duisburg : Hilfe bei Geschäften mit Auslandskunden

Bei der Suche nach speziellen Informationen mussten Unternehmer, die Auslandsbeziehungen pflegen oder planen, bisher auf viele unterschiedliche Quellen zurückgreifen. Ab sofort bietet die Sparkasse Duisburg ihren Firmenkunden eine Möglichkeit an, sich alle Informationen aus einer Hand zu beschaffen, und zwar mit Hilfe der kostenfreien App "S-weltweit".

Ob es um Einreisebestimmungen, wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen oder die Suche nach neuen Geschäftspartnern geht - die App bietet zu all diesen Themen Informationen und nennt Ansprechpartner. Unterstützung gibt es auch bei konkreten Fragestellungen: Wie eröffnet man im Partnerland ein Konto?

Und wer zum ersten Mal eine Geschäftsreise in das Land seines Partnerunternehmens plant, wird vielleicht für die interkulturellen Tipps dankbar sein, die wichtige Hinweise zum Umgang miteinander geben: Reicht man sich im betreffenden Land zur Begrüßung die Hand oder werden nur Visitenkarten ausgetauscht? Sind Gastgeschenke üblich, und wenn ja, was bringt man mit? Welche Rolle spielen Pünktlichkeit und Hierarchien?

Helge Kipping, für das Firmengeschäft verantwortliches Vorstandsmitglied der Sparkasse Duisburg, ist von den Vorteilen der App überzeugt: "Schneller und einfacher kann man nicht an Informationen kommen - und die Sparkasse steht mit ihrer ganzen Erfahrung und Kompetenz dahinter."

Weiterführende Infos gibt es auf der Internetseite der Sparkasse Duisburg unter: www.sparkasse-duisburg.de/s-weltweit

(RP)