1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Haus der Unternehmer auch für Privatleute interessant

Duisburg : Haus der Unternehmer auch für Privatleute interessant

Mit seiner gelungenen Kombination aus modernen Neubauten und historischen Räumlichkeiten bietet das Haus der Unternehmer an der Düsseldorfer Landstraße Firmen einen attraktiven Rahmen für Tagungen, Seminare, Fortbildungen und Feierlichkeiten.

Am Sonntag konnten Interessierte beim Tag der offenen Tür das Gebäude mit seinen 17 flexibel einsetzbaren Veranstaltungsräumen bei Führungen näher erkunden.

"2011 war die Resonanz mit 450 Leuten riesig. Wir sind zuversichtlich, diesen Rekord heute zu knacken", freute sich Matthias Heidmeier, Pressesprecher des Unternehmensverbandes, über den vielversprechenden Beginn. Die Organisatoren wollten den Besuchern vor allem aufzeigen, welche Möglichkeiten das im Jahr 2000 eröffnete Haus auch für private Anlässe bietet.

17 verschiedene Räume

Herzstück ist das moderne Auditorium, das bei Hochzeiten, Taufen oder Betriebsfeiern etwa 130 Personen Platz bietet. Auch eine Umfunktionierung zum Kinosaal ist möglich. "Wir wollen, dass das Haus als schmuckes Veranstaltungsgebäude bekannter wird und sind bemüht um externe Gäste", erklärte Heidmeier. Schließlich würden viele Unternehmen immer noch auf die Namen großer Hotels in Düsseldorf und Umgebung vertrauen.

Bei den Führungen konnten die Besucher auch den "Raum Berlin", das Restaurant der Einrichtung, erkunden. Früher befand sich dort das Offizierskasino der britischen Armee. Auch einige englische Soldaten wurden auf den Termin aufmerksam und nutzten die Gelegenheit, die Räumlichkeiten in komplett neuem Licht kennenzulernen. Aber ihre Erinnerungen an das alte Kasino während ihrer Stationierung in Duisburg sind nicht immer die besten: "Früher mussten sie hier bei Fehlverhalten Strafdienst für die Offiziere leisten", so Heidmeier.

Für eine vielfältige Getränkeauswahl ist im Haus der Unternehmer bei Feierlichkeiten stets bestens gesorgt: In den alten unterirdischen Gewölben verbirgt sich ein großer Weinkeller, in dem die Flaschen in Kammern, die den Namen der Herkunftsregionen tragen, sortiert sind. Außerdem bieten Fernsehräume, eine gut eingerichtete Klubbar sowie das stilvolle Kaminzimmer den idealen Rahmen für Gespräche im kleineren Kreis in entspannter Atmosphäre. Wer seinen Empfang lieber unter freiem Himmel abhalten möchte, kann die große Terrasse nutzen.

Derzeit sind 700 Unternehmen im Unternehmerverband aktiv, um ihr Fachwissen zu bündeln, Erfahrungen auszutauschen und regionale Schwerpunkte hervorzuheben.

www.haus-der-unternehmer.de

(spie)