1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Handydiebe schlagen 14-Jährigen ins Gesicht

Duisburg : Handydiebe schlagen 14-Jährigen ins Gesicht

Zwei Männer haben einem 14-Jährigen am Montag an einer Straßenbahnhaltestelle gewaltsam sein Handy entrissen. Sie schlugen den Jungen ins Gesicht und flüchteten mit dem Gerät.

Wie die Polizei berichtet, war der 14-Jährige gerade aus der Straßenbahn ausgestiegen, als er von zwei Männern nach der Uhrzeit gefragt wurde. Als der Junge sein Handy aus der Tasche zog, um die Uhrzeit ablesen zu können, bekam er einen Schlag ins Gesicht.

Die Männer nahmen das Handy des Opfers und verschwanden. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte die Polizei die 23 und 29 Jahre alten Männer am selben Abend festnehmen.

(ots/jco)