Duisburg: Handtaschenräuber reißt auf der Flucht die Kette

Duisburg: Handtaschenräuber reißt auf der Flucht die Kette

Homberg (szf) Ein Radfahrer hat am Montag gegen 18.15 Uhr versucht, einer 51-jährigen Fußgängerin auf der Halener Straße die Handtasche zu entreißen. Es gelang ihm nicht, da die Frau ihre Tasche sehr fest hielt. Der Mann setzte auf dem Rad zur Flucht an, bis ihm nach einigen Metern die Kette riss. Daraufhin lief der Täter in Richtung Königsberger Straße davon. Es handelte sich um einen etwa 25 Jahre alten, etwa 1,90 Meter großen, schlanken Mann. Bekleidet war er mit einer beigefarbenen Jacke mit blauweißem Streifenmuster.

Hinweise an die Polizei, 0203 2800

(RP)