Duisburg: Haiti: Schüler helfen Erdbeben-Opfern

Duisburg: Haiti: Schüler helfen Erdbeben-Opfern

Nach dem schweren Erdbeben in Haiti im Januar leidet die Bevölkerung dort immer noch große Not. Schüler aus Duisburg wollen helfen und haben deswegen ein Wohltätigkeitsbuffet zugunsten der Erdbebenopfer gegeben.

Es gibt sie noch: Hilfe für Haiti. Unter dem Motto "Help for Haiti" haben Schüler des Gertrud-Bäumer-Berufskollegs heute ein Wohltätigkeitsbuffet veranstaltet. Pizza, Chicken-Wings und Muffins wurden zu günstigen Preisen an Lehrer und Mitschüler verkauft. Der Erlös von 300 Euro kommt der Haiti-Hilfe von UNICEF zu Gute.

Das schwere Erdbeben in Haiti hat mehr als 200.000 Todesopfer gekostet. Weite Teile des Landes sind verwüstet. Etwa 300.000 Menschen sind verletzt. Weit über eine Million Menschen sind obdachlos, fast 270.000 Häuser sind zerstört.

(rp)