1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Gesucht werden wieder Helfer für "Stadtrand"

Duisburg : Gesucht werden wieder Helfer für "Stadtrand"

Die Stadt zahlt den Mitarbeitern für den dreiwöchigen Einsatz mindestens 400 Euro.

Das Jugendamt der Stadt Duisburg plant für die Sommerferien das bei den Familien seit Jahrzehnten sehr beliebte Ferienangebot "Stadtranderholung". Für Schulkinder ab der zweiten Grundschulklasse bis zum vollendeten 13. Lebensjahr wird während der drei letzten Sommerferienwochen die Stadtranderholung von 14 engagierten Teams an verschiedenen Standorten im Stadtgebiet durchgeführt.

Es werden auch dieses Jahr noch motivierte junge Leute gesucht, die im Zeitraum vom 12. bis zum 30. August bei der Stadtranderholung mitarbeiten möchten. Bewerbungsschluss ist der 1. März. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, vorausgesetzt wird aber ein Mindestalter von 16 Jahren, die Freude am Umgang mit Kindern, die Bereitschaft im Team zu arbeiten und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein.

Weitere Voraussetzungen für den Ferienjob sind die Teilnahme an einer Wochenendschulung des Jugendamtes und mehrere Teamtreffen, um die erforderlichen fachlichen Kenntnisse zu erlernen. Das Jugendamt bezahlt den Helfern für den dreiwöchigen Ferienjob eine steuerfreie Vergütung in Höhe von mindestens 400 Euro.

  • In Berlin verhandeln SPD, Grüne und
    Nach der Bundestagswahl : Duisburgs starke Stimme in Berlin
  • Der Verdächtige soll den Hells Angles
    Schüsse auf Rocker vor acht Jahren : Duisburger Polizei nimmt mutmaßlichen Rocker-Attentäter fest
  • Durch den Luftraum im Silobau führen
    Erweiterungsbau im Museum Küppersmühle : Schon mehr als 10.000 Besucher seit der Eröffnung

Die Bewerbungsunterlagen können ab sofort telefonisch unter 0203 283-3418 oder per Mail an m.tokar@stadt-duisburg.de angefordert werden. Weitere Informationen zur Stadtranderholung und die Unterlagen (Wegweiser "Wie werde ich Stadtrandhelfer/in" + Personalbogen) gibt es auch im Internet unter www.duisburg.de/stadtranderholung.

(RP/rl)