1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Evonik-Kinderuni: Geldpreise für 100 Forscher-Kitas

Evonik-Kinderuni : Geldpreise für 100 Forscher-Kitas

Die Jury im Wettbewerb zur Evonik-Kinderuni hat getagt - und das beschert 100 kreativen Kitas Geld. Sie haben mit Beiträgen zu dem Wettstreit besonders überzeugt. An dem Projekt teilgenommen hatten im Februar mehr als 550 Kindergärten.

Ein schwimmender Eisberg aus Pappmaché, Brett- und Würfelspiele für Forscher, jede Menge Figuren von RP-Kinder-Maskottchen "Klecks Klever", Videos, Forschersongs - für die Jury war es eine harte Nuss, die vielen kreativen Beiträge aus dem Wettbewerb zur Evonik-Kinderuni zu bewerten. Denn es ist beeindruckend einfallsreich, was Kinder, Erzieherinnen und Eltern in gut 180 Kitas für den Wettstreit gebastelt und zusammengetragen haben. Der Eifer wird bald belohnt: 100 Kindergärten erhalten Geldpreise, die zehn besten davon werden zudem zu einem großen Abschlussfest nach Essen eingeladen. Für diesen Wettbewerb hat Evonik insgesamt 50 000 Euro Preisgeld zur Verfügung gestellt.

An dem Projekt "Evonik-Kinderuni" hatten im Februar mehr als 550 Kindergärten teilgenommen. Sie alle erhielten vier Wochen lang kostenlos die Rheinische Post und fanden darin kindgerechte Anleitungen zu naturkundlichen Experimenten. Wer Lust hatte, konnte sich zudem an einem Wettbewerb beteiligen und dafür eine Dokumentation oder Bastelarbeit einreichen. Die sollte zeigen, wie in den Kitas am Thema und mit den Experimenten gearbeitet wurde.

  • Fotos : Das war die Evonik-Kinderuni 2013
  • Flensburg : Neuer Master für angehende Kita-Leiter
  • Grevenbroich : Nachfrage nach "Herdprämie" nimmt zu

Das sind die zehn Hauptgewinner

Zu den zehn Hauptgewinnern haben die Juroren Dr. Peter Nagler, Chief Innovation Officer bei Evonik, sein Kollege Markus König vom Konzernmarketing und RP-Chefredakteur Michael Bröcker, aus gut 180 Wettbewerbsbeiträgen nun folgende Kindergärten ausgewählt:

Evangelischer Kindergarten Blumenthalstraße 18, Düsseldorf

Städtische Tageseinrichtung für Kinder, Uhlandstraße 28b, Geldern

Evangelische Kindertageseinrichtung Sandheide, Schildsheider Straße 119, Erkrath

Städtische Tageseinrichtung für Kinder, Am Litzgraben 2a, Düsseldorf

Katholische Kindertagesstätte Marienheim, Necklenbroicher Straße 34, Meerbusch

Städtische Kita "Zauberfarben", Lambeer 20, Kleve

Katholische Kindertageseinrichtung Antonistraße 5 (St. Mariä Himmelfahrt), Wesel

Awo Kindertagesstätte, Im Hardtfeld 12, Dinslaken

Städtische Kindertageseinrichtung, Beecker Straße 216, Duisburg

Private Kindergruppe Haan, Guttentag-Leoben-Straße 10a.

Vertreter dieser zehn Hauptgewinner erhalten ihre Preise beim Abschlussfest in Essen. Alle übrigen Kitas, die Einsendungen zum Wettbewerb gemacht haben, werden schriftlich benachrichtigt, ob sie zu den 90 weiteren Gewinnern gehören.

(RP)