Duisburg Gefangener im Schlaf durch Messer verletzt

Duisburg · In der Nacht zu Freitag hat in der JVA Hamborn ein dort wegen eines versuchten Tötungsdelikts einsitzender Gefangener seinen Zellengenossen mit einem Messer im Schlaf verletzt. Der Täter hatte es - stumpf - zur Zubereitung von Mahlzeiten bekommen und das Messer an seinem Bettgestell geschärft.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort