1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Gasthof Brendel schließt und wird zwangsversteigert

Duisburg : Gasthof Brendel schließt und wird zwangsversteigert

Nur noch diese Woche wird der Gasthof Brendel in Friemersheim geöffnet haben – dann ist endgültig Schluss. Das Restaurant, eine der gastronomischen Top-Adressen in Duisburg, wird es dann nicht mehr geben.

Nur noch diese Woche wird der Gasthof Brendel in Friemersheim geöffnet haben — dann ist endgültig Schluss. Das Restaurant, eine der gastronomischen Top-Adressen in Duisburg, wird es dann nicht mehr geben.

Wie berichtet plagen Inhaber Dirk Brendel massive Geldsorgen. Im Gespräch mit unserer Zeitung hatte er bereits vor ein paar Monaten ganz offen erklärt, dass er Schulden bei der Sparkasse habe und dass diese sein Haus — unten befindet sich das Restaurant, das er einst von seinen Eltern übernahm, oben lebt er mit seiner Familie — notfalls zwangsversteigern werde.

Das wird jetzt auch geschehen. Der Versteigerungstermin wurde für den 20. Februar angesetzt. Laut Veröffentlichung des Amtsgerichts Duisburg hat das Gaststättengebäude mit Kegelbahn, Eigentümerwohnung und Fremdenzimmern an der Kaiserstraße 81 aus dem Jahr 1904 einen Verkehrswert 215 000 Euro.

Was seine Zukunftspläne anbelangt, so hält sich Dirk Brendel weiterhin bedeckt. Nach Informationen unserer Zeitung will er jedoch schon im kommenden Monat ein Bistro in Duisburg eröffnen.

(skai)