Duisburg Fünf Bände zu Gerhard Mercator

Duisburg · Friedrich Wilhelm Krücken, langjähriger Oberstudiendirektor des Duisburger Mercator-Gymnasiums, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Gerhard Mercator, dessen 500. Geburtstag am 5. März 2012 gefeiert wird. Jetzt bringt Krücken seine wichtigsten Publikationen als Buchpaket heraus.

 Porträt Gerhard Mercators, Ausschnitt aus dem Kupferstich von Franz Hogenberg aus dem Jahr 1574.

Porträt Gerhard Mercators, Ausschnitt aus dem Kupferstich von Franz Hogenberg aus dem Jahr 1574.

Foto: andreas probst (archiv)
 F. W. Krücken forscht seit 54 Jahren zu Mercator.

F. W. Krücken forscht seit 54 Jahren zu Mercator.

Foto: privat
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort