Duisburg: Finissage zu Erwin Wurm mit Führungen und Verlosung

Duisburg: Finissage zu Erwin Wurm mit Führungen und Verlosung

Am Sonntag, 29. Oktober, endet die Ausstellung "Erwin Wurm" im Lehmbruck Museum in einer "Finissage". Um 11.30 Uhr und 14.30 Uhr gibt es zum letzten Mal öffentliche Führungen in der Ausstellung des österreichischen Kunststars, und ab 14 Uhr kann Sachertorte mit Kaffee genossen werden. Als Highlight des Tages findet um 16 Uhr eine Verlosung statt, an der alle Besucher teilnehmen können. Der Hauptgewinn ist eine bronzene "Gurke" im Wert von 600 Euro, die als Edition von Erwin Wurm angeboten wird. Der zweite und dritte Preis sind je ein vom Künstler signierter Ausstellungskatalog, der vierte und fünfte Preis je ein signiertes Ausstellungsplakat. Wer nichts gewinnt, kann zum Trost signierte Kataloge zum Preis von 29,80 Euro erwerben. Erwin Wurm ist für seine ungewöhnlichen, humorvoll nachdenklich machenden Skulpturen bekannt. Die Ausstellung zeigt unter anderem seine "Drinking Sculptures", die den Besucher auffordern, sich zu betrinken, um so Teil des Kunstwerkes zu werden. Blickfang der Ausstellung ist das knallrote "Fat Car Convertible", ein hochgradig adipöser Sportwagen, der überhaupt nicht der Vorstellung eines schnittigen Flitzers entspricht.

Die Teilnahme kostet 9 € / erm. 5€ (Führung inklusive).

(RP)